Claudio Cisullo

Claudio Cisullo

Mitglied des Verwaltungsrates

Claudio Cisullo ist ein Schweizer Unternehmer und Investor, der als Sohn italienischer Einwanderer am 14. Mai 1964 in der Schweiz geboren wurde. Nach einer technischen Ausbildung absolvierte er verschiedene betriebswirtschaftliche Weiterbildungen an der Universität St. Gallen und gründete mit 20 Jahren seine erste von über 26 Firmen, die er weltweit und in den unterschiedlichsten Geschäftsfeldern erfolgreich auf- und ausgebaut hat. Er gehört heute zu den 300 reichsten Schweizern.

1997 gründete Claudio Cisullo die CC Trust Group AG, sein Family Office und seine Investment- und Managementgesellschaft, der er als Chairman vorsteht.

Claudio Cisullo schaut auf über 20 Jahre erfolgreicher Verwaltungsratstätigkeiten in einer Reihe von internationalen Unternehmen zurück. Heute ist er Verwaltungsratspräsident der ACC One Holding AG sowie der ACC Investments SRL, beides Unternehmen im Bereich der Immobilienentwicklung und -verwaltung. Seit 2013 ist er Mitglied des Stiftungsrats der Law and Economics Foundation zur Förderung des Studienganges «Master in Law and Economics» an der Universität St. Gallen.

2014 gründete er die Chain IQ Group AG, eine unabhängige, global tätige Service- und Beratungsunternehmung im Supply Management Umfeld, seit dessen Gründung er das Amt des Executive Chairman bekleidet. Im Juli 2015 wurde er in den Verwaltungsrat des New Yorker Center for Global Enterprise berufen. Im September 2019 wurde Claudio Cisullo in den Stiftungsrat der Swiss Entrepreneurs Foundation gewählt, einer öffentlichen und gemeinnützigen Initiative mit dem Zweck, Startups und das Unternehmertum in der Schweiz zu unterstützen sowie das Schweizer Innovations-Ökosystem zu fördern. Seit Oktober 2020 ist er Mitglied des Verwaltungsrates von One United Properties, einem preisgekrönten, rumänischen Immobilienentwickler im Premiumsegment. Zudem ist er Gründer und Chairman von «The Circle», einer internationalen Networking-Plattform für Milliardäre.

Neben einer Reihe weiterer Mandate war er bis Q1 2020 langjähriges Verwaltungsratsmitglied der Ringier-Beteiligungen Ringier Axel Springer Schweiz AG und Admeira AG.