Zwei auf einem Ticket: Ticketcorner und Starticket gründen gemeinsame Schweizer Ticketing-Gruppe

Zwei auf einem Ticket: Ticketcorner und Starticket gründen gemeinsame Schweizer Ticketing-Gruppe

Die von CTS Eventim und Ringier gehaltene Ticketcorner Holding AG einerseits und Tamedia andererseits haben heute eine Transaktionsvereinbarung unterzeichnet, wonach Ticketcorner und Starticket künftig gemeinsam am Markt auftreten und ihre Leistungen anbieten werden.

Der Zusammenschluss steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Eidgenössische Wettbewerbskommission und soll nach deren Vorliegen im ersten Halbjahr 2017 vollzogen werden.

 

Durch den Zusammenschluss von Ticketcorner und Starticket entsteht eine reichweitenstarke Ticketing-Gruppe mit innovativen Services, hochperformanten Plattformen, Mobile Apps sowie Scanning-Lösungen für Veranstaltungskunden. Ticketcorner und Starticket begegnen mit diesem Schritt dem zunehmend intensiveren Wettbewerb im Ticketinggeschäft durch internationale Anbieter, der rasanten technologischen Entwicklung und der wachsenden Bedeutung des Direktverkaufs.

 

Internationales Netzwerk und Verankerung in der Schweiz

 

Mit CTS Eventim als grossem Ticketingunternehmen in Europa als Partner profitieren Ticketcorner und Starticket von innovativen Ticketinglösungen und einem laufenden Knowhow-, Innovations- und Technologie-Transfer. Ringier sowie Tamedia als Schweizer Medienhäuser sichern die Verankerung in der Schweiz. Geführt werden soll die gemeinsame Ticketing-Gruppe von Andreas Angehrn, dem heutigen CEO von Ticketcorner.

 

Klaus-Peter Schulenberg, CEO CTS Eventim AG & Co. KGaA: «Mit dem Zusammenschluss von Ticketcorner und Starticket erreicht das Veranstaltungsticketing in der Schweiz eine neue Dimension, bei der sich zum Nutzen von Veranstaltern und Ticketkäufern vielfältige Synergien ergeben. Zusammen mit unseren neuen Partnern bei Tamedia und unserem langjährigen Mitgesellschafter Ringier können wir dabei eine interessante Kombination von Assets in das Gemeinschaftsunternehmen einbringen.»

 

Marc Walder, CEO von Ringier: «Der Zusammenschluss von Ticketcorner und Starticket reflektiert, dass auch Ticketing – wie viele andere Industrien – vor riesigen Herausforderungen steht. Die Digitalisierung, neue Technologien und Vertriebssysteme verändern auch diesen Markt radikal.»

 

Christoph Tonini, CEO von Tamedia: «Durch das Zusammengehen von Ticketcorner und Starticket profitieren unsere Veranstaltungskunden von mehr Reichweite und unsere Ticketkunden von einem grösseren Veranstaltungsangebot. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ringier und CTS Eventim.»

 

Die Ticketcorner AG gehört über die Ticketcorner Holding AG bisher hälftig der CTS Eventim Gruppe sowie dem Medienhaus Ringier. Starticket ist Teil der Mediengruppe Tamedia. An der neuen Gesellschaft Ticketcorner AG werden die Ticketcorner Holding AG, die jeweils hälftig von der CTS Eventim Gruppe und Ringier gehalten wird, mit 75 Prozent und Tamedia mit 25 Prozent beteiligt sein. Über die Einzelheiten der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Kontakt

Media Relations

Dufourstrasse 23
8008 Zürich
Schweiz

media@ringier.ch
+41 44 259 64 44